Datei zuletzt geöffnet

Mit Hilfe der Menüoption zuletzt geöffneter Datein können Sie schnell und bequem auf die letzten Bearbeitungen zugreifen. Der Beitrag zeigt Ihnen wie einfach das mit GIMP geht.

Das Menü Zuletzt geöffnet hilft Ihnen kürzlich verwendete Grafiken schnell wieder zu finden.

GIMP speichert für Sie in einer Art Merkliste die zuletzt verwendeten Dateinamen ab, es spielt dabei keine Rolle ob diese Dateien an verschiedenen Orten oder verschiedenen Speichermedien gelagert wurden.

So funktioniert es in GIMP

Klicken Sie mit der Maus auf das Menü Datei - Zuletzt geöffnet. Es klappt sich ein weiteres Menüfenster auf in dem Sie zehn Dateinamen (sofern Sie schon mindesten zehn Bilder bearbeitet haben) sehen können, es handelt sich dabei um die zuletzt bearbeiteten Dateien chronologisch sortiert.

Am Ende der Liste befindet sich die Option zum Dokumentenindex.

Optionen und Einstellmöglichkeiten

Die Option Zuletzt geöffnet bietet Ihnen vielfältige Einstellmöglichkeiten. Die folgenden Optionen werden unterstützt:

Menü Datei - Zuletzt geöffnet...

Abbildung...

Dateiliste 0-9 | Die Dateiliste umfasst die letzten 10 Dateien die Sie mit GIMP bearbeitet haben, klicke Sie eine Datei an um diese ohne Umwege zu öffnet. Es spielt auch keine Rolle ob die Dateien auf verschiedenen Datenträgern oder in unterschiedlichen Ordnern verteilt sind.

Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Strg+1 bis Strg+0 auf der Tastatur verwenden um effektiver und zeitsparender zu arbeiten.

Dokumentenindex | Am Ende der Merkliste finden Sie immer die Option zum Dokumentenindex. Klicken Sie darauf um eine vollständiges Journal aller luletzt verwendeten Datein zu öffnen.

Im Journal finden Sie alle verwedeten Dateinamen die GIMP im laufe der Zeit gesammelt hat. Wählen Sie eine Datei aus und klicken das Ordner-Icon an um sie zu öffnen.

GIMP Dokumentenindex Journal

Abbildung...

Mit Hilfe des Minus-Icons können Sie gewählte Einträge entfernen. Der Pinsel löscht das gesamte Journal.

Hinweis | ext. Festplatten - Wenn Sie Dateien zum Beispiel auf einer externen Festplatte bearbeitet haben und diese steckt zu diesem Zeitpunkt nicht am PC, kann das Journal eine Fehlermeldung anzeigen, denn diese Dateien sind zwar GIMP bekannt, es kann aber nicht auf diese Grafiken zugreifen.

GIMP 2.10 der praktische Einstieg

GIMP 2.10 der praktische Einstieg - Schritt für Schritt lernen Sie die Welt von GIMP kennen und erfahren, wie vielfältig Sie die zahlreichen Werkzeuge und Funktionen einsetzen können. Sie optimieren Ihre Digitalfotos und verbessern Farben, Schärfe und Belichtung. Sie erstellen Foto-Montagen und setzen Texte und Filter für knallige Effekte ein. Selbst die Gestaltung von Buttons für das Internet ist kein Problem mehr. Zahlreiche Workshops zeigen Ihnen ganz genau, wie es geht. Das benötigte Beispielmaterial erhalten Sie natürlich als Download dazu. (*

lesen...

© GIMP-Handbuch.de

about me

About me

Mein Name ist Oliver Lohse. Ich bin diplomierter Wirtschafts-Informatiker und Organisations-Programmierer in verschiedenen Programmier-Sprachen und Markup-Dialekten, z.B. Java, JEE, COBOL, PHP, Python, MySQL, HTML, CSS, ANSI C, Lisp, Rexx, JavaScript, Scheme, ActionScript 2.0, Maschinensprache, Assembler und JCL. Seit mehr als 24 Jahren arbeite ich als Entwickler in einem großen Softwareunternehmen für Versicherungen in Hannover Niedersachsen und seit etwa 37 Jahren im EDV-Sektor mit wechselnden Aufgaben.